24. May 2022 - 04:01

Inlinehockey

Zufallsbild

Zitat des Tages


Strict Standards: Declaration of JCacheControllerView::get() should be compatible with JCacheController::get($id, $group = NULL) in /users/d3n1s/www/libraries/joomla/cache/controller/view.php on line 0

Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /users/d3n1s/www/libraries/joomla/html/parameter.php on line 0
Mittwoch, 19 September 2007 11:25

EOS-Cup: Spaß steht im Vordergrund

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

So langsam neigt sich die Saison zum Ende doch noch ein Highlight für Hockeyfreunde steht noch an: Der End of Summer Cup der Cool Runnings aus Spaichingen. Die Gummibären nehmen in diesem Jahr zum ersten Mal am so genannten „EOS-Cup“ teil. 15 Mannschaften kämpfen über 2 Tage um den heißbegehrten Pokal. Auch die Gummibären, die unter großen Personalsorgen leiden, werden ihr bestes geben um einen erfolgreichen Ausklang der Saison 2007 zu erlangen. Die Gummibären wurden in die Gruppe 3 zugelost in der man sich gegen Mannschaften wie die noch unbekannten Steinebrücker Panthers aber auch altbekannten wie den Red Poratoes aus Emmendingen oder auch den Street Tigers Nebringen messen muss. Ein weiteres Gruppenspiele bestreiten die Gummibären gegen den „Travelwings-Cup“ Finalgegner, den Bad Dürrheim Phantoms. Die Gummibären treten ohne zahlreiche Stammspieler an, sodass es gegen jeden Gegner ein harter Kampf werden sollte. Kapitän Raphael Schlenker wagt eine Prognose: „Ich bin zuversichtlich, dass wir das Viertelfinale erreichen werden, danach wird es sehr schwer, viele von uns sind am Sonntag nicht mehr dabei, ich persönlich auch nicht, trotzdem traue ich meiner Mannschaft alles zu, und im Vordergrund steht natürlich der Spaß, dann kommt der Erfolg von alleine.“ Auch Thorben Riedlinger, der das Tor der Gummibären hüten wird. schaut zuversichtlich auf das kommende Wochenende: „Ich freue mich vor allem auf die unbekannten Teams, wir werden alles geben und wenn uns bei unserem kleinen Kader die Luft nicht vorzeitig ausgeht, dann spielen wir ganz vorne mit.“

Voraussichtlicher Kader der Gummibären für den EOS-Cup:
Im Tor: Thorben Riedlinger
Verteidigung: Timmy Pfaff, Denis Huonker und Manuel Jost
Angriff: Raphael Schlenker, Christian Feil, Tobias Seemann

Gelesen 1463 mal Letzte Änderung am Dienstag, 19 Februar 2013 11:45