24. May 2022 - 05:30

Inlinehockey

Zufallsbild

Zitat des Tages


Strict Standards: Declaration of JCacheControllerView::get() should be compatible with JCacheController::get($id, $group = NULL) in /users/d3n1s/www/libraries/joomla/cache/controller/view.php on line 0

Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /users/d3n1s/www/libraries/joomla/html/parameter.php on line 0
Montag, 09 Juli 2007 18:13

Platz 1 beim 1. Goldenen Schnuller Pokal des Travel Wings Kindergarten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Trotz personellen Sorgen, konnten die Gummibären am Ende ein schlagkräftiges Team zusammenstellen, das ihren Gegnern nicht einen Hauch einer Chance ließ, beim Turnier der Travel Wings in Spaichingen. Die Gummibären sind mit folgender Aufstellung angereist: Das Tor hütete Jonas Langmann, der die verhinderten Thorben Riedlinger und Niklas Schuler vertrat. In der Verteidigung spielten Vincent Schlenker zusammen mit Dennis Dörner. Aufgestellt im Sturm waren Captain Raphael Schlenker, Marcel Thomas, Thomas Supis und Christian Feil, der nach der Vorrunde vorzeitig abreisen musste, auf Grund einer anderen Verpflichtung. Für die Gummibären gab es im Voraus nur ein Ziel: Mindestens das Finale zu erreichen. So startete man sehr offensiv und gab den Vorrundengegner keine Chance. 3-0 gegen die Donauspatzen, 4-1 gegen den Travel Wings Kindergarten 2 und 4-0 gegen die Zeller Yetis, somit war die Vorrunde ohne Punktverlust beendet. Im Viertelfinale stand man den Cool Runnings aus Schwenningen gegenüber. Durch seine sehr gute Teamleistung konnte man die Cool Runnings klar mit 5-1 besiegen, vielleicht das beste Spiel der Gummibären bei diesem Turnier. Nach einer längeren Pause erwarteten die Gummibären die Duck Devils, es entwickelte sich zu einem hart umkämpften Spiel, indem kurz vor Schluss Marcel Thome, den alles entscheidenden Siegtreffer für die Gummibären erzielte. Das Finale gegen die Bad Dürrheim Phantoms, entwickelte sich zur einer einseitigen Partie, mit 5-0 fegte man die Phantoms vom Platz und somit war der 2. Turniersieg in Folge gesichert. Vincent Schlenker war mit 14 Punkten der erfolgreichste Scorer der Gummibären. Dennis Dörner über den Turniersieg: „Heute hat alles gepasst, das Turnier war super organisiert und bei uns ist es auch gelaufen, so macht Hockey spaß!“ Die Gummibären möchten sich beim Travel Wings Kiga für die Einladung und für die super Organisation bedanken.

Gelesen 1480 mal